Sierra 18 Body Ported

Sierra 18 mit Gehäuseanschluss

Sierra 18 mit Gehäuseanschluss
sierra-18-body-ported

Produktinformationen

Alles

Überblick & Merkmale

  • Die neuen Sierra 18 Ventile sind auch dort ideal, wo ein schnelles Signalansprechen (durchschnittlich 18 ms) bei moderatem Durchfluss (0,5 Cv [3 Positionen] / 0,7 Cv [2 Positionen] erforderlich ist.
  • Sierra 18 bietet 2- und 3-Positionen-Spulkonfigurationen für unterschiedlichste Anwendungen: Alle Anschlüsse in der Mitte blockiert Zylinderanschlüsse öffnen sich, um in der Mitte abzuleiten, Zufuhr blockiert Zylinderanschlüsse in der Mitte druckbeaufschlagt, Abluftanschlüsse blockiert
  • Sierra 18 ist ein Gehäuse-Gewindeventil, das direkt installiert oder verteilermontiert werden kann. Gehäuse-Ventile können auch an Flachprofil-Verteiler montiert werden, um die gestalterische Flexibilität zu steigern.
  • Spulen gehören zur Klasse F und sind für 100% Betriebszyklus bei 50 Grad C ausgelegt. AC- oder DC-Spulen können auf demselben Solenoidschaft ausgetauscht werden. Jeder Solenoidverbinder fungiert als sein eigener Verteilerkasten, mit eingegossenen Verbindern und Dichtungen, um elektrische Anschlüsse zu schützen. Das Design entspricht NEMA-4.
  • Sierra 18 enthält eine mechanische Ventilübersteuerung, die mittels Werkzeug eingestellt werden kann, um eine Verriegelungsfunktion (Drücken und Drehen) oder eine nicht verriegelnde Funktion einzurichten.

Dokumentenbibliothek