ZUR SOFORTIGEN FREIGABE 

Ansprechpartner:

Perri Richman, Ingersoll Rand
732-652-6943
PRichman@irco.com

Carla Vallone, Ingersoll Rand
760-814-8194

Carla.Vallone@IRCO.com


Fernsteuerbare-Betriebsmöglichkeiten beim neuen ARO® Controller Steigerung von Zuverlässigkeit, Produktivität und Sicherheit beim Fluid-Management

Automatisiertes Regelsystem unterstützt Förder- und Dosiervorgänge

Davidson, N.C., Nov. 3, 2014Ingersoll Rand, ein führender Anbieter von Druckluftsystemen, Dienstleistungen, Elektrowerkzeugen und Ausrüstungen für Fluid- und Materialbewegung, entspricht mit dem neuen ARO® Controller den Erwartungen an eine Walk-Away-Automatisierung auf Tastendruck. Der Controller arbeitet nahtlos mit den Pumpen mit elektronischem Anschluss der Serie ARO® EXP und kann in zahlreiche bestehende ARO® EXP Pumpen integriert werden, wenn ein System mit elektronischem Anschluss hinzugefügt wird. Das Resultat ist ein voll automatisches Pumpensystem zur Förderung sowie bei Behälter- und Tankbefüllung.

"ARO ist stolz, jetzt eine vollständige Systemlösung anbieten zu können, die Herstellern und Bedienern hilft, mit weniger Überwachungsaufwand Flüssigkeiten unkompliziert und intelligent zu handhaben", merkt der Produktleiter für Membranpumpen Nelson Wesley an. "Weniger Zeit an der Pumpe verbringen zu müssen bedeutet, mehr Zeit zu haben und für den reibungslosen Ablauf vor Ort zu sorgen. Dank der fernsteuerbaren Remote-Betriebsmöglichkeiten des neuen ARO® Controllers können Hersteller Produktivität, Zuverlässigkeit und Sicherheit steigern."

Der ARO® Controller für mehrere Pumpen kann mit Remote-Triggern programmiert werden, die an die entsprechende Anwendung angepasst werden können. Der Controller reagiert auf die Trigger, die bei Bedarf automatische Abschaltungen durchführen und Daten- und Service-Warnmeldung an den Bediener senden. Auf der Basis dieser Informationen kann der Bediener intelligente Entscheidungen beim Fluid-Management treffen und den Betrieb aufrecht erhalten. Trigger können beispielsweise dem Bediener melden, wenn es Zeit für die vorbeugende Wartung ist, wenn eine Undichtigkeit erkannt wurde oder wenn Flüssigkeitsstände niedrig sind. Das nahtlose Ineinandergreifen aller dieser Elemente trägt zu einer Reduzierung von Ausfallzeiten bei. Der Remote-Betrieb ermöglicht auch eine sicherere Überwachung.

Der ARO® Controller optimiert die bereits präzise arbeitende ARO® EXP Pumpe durch ein

Regelsystem mit eigener Logik und stellt sicher, dass die Pumpe vollständig ansaugt. Das Resultat ist ein Dosiersystem mit einer Wiederholbarkeit von plus oder minus einem Prozent. Der Controller zeichnet sich durch eine benutzerfreundliche Schnittstelle aus, die in acht Sprachen vorprogrammiert ist und so den Anforderungen einer sprachlich diversifizierten Mitarbeiterschaft und weltweit agierender Unternehmen entspricht.

Der ARO® Controller kann außerdem:

  • Zwei Pumpen gleichzeitig betreiben, jeweils mit bis zu zwei Dosiermengen.
  • Undichtigkeiten erkennen.
  • Flüssigkeitsstände abtasten und darauf reagieren.
  • Mengenverhältnisse präzise regeln.
  • Durchflussmengen regeln.

 

Das System ersetzt die bedienerintensiven Systeme der Vergangenheit und hilft Kunden ihr Fluid-Management auf intelligente, unkomplizierte Weise zu überwachen. Egal ob Sie Tinte, Lack oder Chemikalien formulieren, Waschmittel dosieren oder Chemikalien einspritzen, das System von ARO sorgt für gleichbleibend präzise Ergebnisse.

Der neue ARO® Controller kann ab November 2014 bestellt werden. Weitere Informationen zum ARO® Controller und zu intelligenten Fluid-Management-Lösungen finden Sie unter AROzone.com

Informationen zu Ingersoll Rand

Ingersoll Rand (http://www.ingersollrand.com)  (NYSE:IR) erhöht die Lebensqualität durch das Schaffen komfortabler, nachhaltiger und effizienter Umgebungsbedingungen. Unsere Mitarbeiter und die unserer Produktfamilien, einschließlich Club Car (http://www.clubcar.com)®, Ingersoll Rand (http://www.ingersollrand.com)®, Thermo King (http://www.thermoking.com)® und Trane (http://www.trane.com)®, arbeiten gemeinsam daran, die

 

Luft-Qualität und den Komfort in Häusern und Gebäuden und beim Transport und Schutz von Lebensmitteln und verderblichen Gütern zu optimieren und die industrielle Produktivität und Rentabilität zu steigern. Die Produktpalette von Ingersoll Rand umfasst alles, von kompletten Luftdrucksystemen, Werkzeugen und Pumpen bis hin zu Material- und Fluid-Handling-Systemen. Die diversifizierten und innovativen Produkte, Dienstleistungen und Lösungen optimieren Energieeffizienz, Produktivität und Abläufe unserer Kunden. Wir sind ein 13-Mrd.-USD-Unternehmen, das sich für eine Welt mit nachhaltigem Wachstum und für nachhaltige Lösungen einsetzt. Weitere Informationen finden Sie unter www.ingersollrand.com (http://www.ingersollrand.com) oder www.ingersollrandproducts.com (http://www.ingersollrandproducts.com).